Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

 

liebe MitbügerInnen,

 

vielleicht haben Sie es schon im Heidenroder Tip gelesen. Wir  - die Atzmann Tornados -  eine Männer-Showtanzgruppe aus Heidenrod-Dickschied, haben in diesem Jahr unser 20-jähriges Bühnenjubiläum. Ähnlich wie vor fünf Jahren beim 15-jährigen Jubiläum wollen wir dies feiern - am Samstag, 17. Sept. 2016.

 

Das Fest soll – ganz im Sinne von “Tue Gutes und rede darüber“ - nicht zum Selbstzweck, sondern zu Gunsten Heidenrods stattfinden. Das Eintrittsgeld und die Zuwendungen, die wir am 17. Sept. 2016 hoffentlich erzielen, werden wir Atzmann Tornados großzügig aufrunden. Die Summe wird dem Förderverein der Sozialstation Heidenrod zu Gute kommen.

 

Im Heidenroder Tip Nr. 24 haben wir zu einer vorgelagerten Spendenaktion aufgerufen. Begünstigte sind hierbei unsere Kinder  -  es müssen dringend neue Spielgeräte für den öffentlichen Kinderspielplatz in Dickschied angeschafft werden. Beinahe alle Geräte (20 Jahre alt) wurden vom TÜV bemängelt, die Schaukeln wurden aus Sicherheitsgründen bereits abgebaut.

 

Wir denken natürlich vorwiegend an Heidenroder Unternehmen und Privatpersonen, aber auch Spenden von außerhalb Heidenrods sind herzlich willkommen. Mit Ihrer Unterstützung könnte eine Spendensumme in außergewöhnlicher Höhe zu Stande kommen! Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spende zu 100% für die Anschaffung neuer Spielgeräte verwendet wird!

 

Bei Spenden ab 20,- € wird eine Spendenquittung erstellt. Hierfür geben Sie bitte Ihr Unternehmen und die Anschrift bei der Überweisung an. Unternehmen, deren Spende 20,- € oder mehr beträgt, werden am 10. Juli 2016 während des Spielplatzfestes und am 17. Sept. 2016 an einer Spendenwand veröffentlicht. Hierfür senden Sie uns bitte rechtzeitig ein Logo, Briefkopf, Visitenkarte o. ä. Ihres Unternehmens.

 

                    Tuen Sie Gutes – wir sprechen darüber!

 

Spenden im dreistelligen Euro-Bereich werden am 10. Juli 2016 und auch an der Jubiläumsfeier am 17. Sept. 2016 namentlich erwähnt. Unternehmen, die einen überdurchschnittlichen Betrag spenden, erhalten die Möglichkeit, sich in Form eines Banners oder persönlich auf der Bühne zu präsentieren.

 

Per Email:           kontakt@atzmann-tornados.de

Per Post:            Ralf Schneider,  Zum Eisenberg 1,  65321 Heidenrod-Dickschied

 

                          Konto:       Nassauische Sparkasse Wiesbaden

                                           Inhaber:  Gerhard Weldert (c/o Atzmann Tornados)

                                           IBAN:  DE 82510500150111127522

                                           Stichwort:  “Kinderspielplatz

 

Wir Atzmann Tornados, der Förderverein der Sozialstation Heidenrod und die Eltern-Initiative „Spielplatz Dickschied“ freuen uns sehr über Ihre Unterstützung – vor allem die Kinder werden es Ihnen herzlich danken.

 

Ebenso freuen wir uns über Ihren Besuch des Spielplatzfestes am 10. Juli 2016 und unserer Jubiläumsfeier am 17. Sept. 2016.  Feiern Sie mit uns!  Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße

Ihre Atzmann Tornados

 

 

www.atzmann-tornados.de

Sieger des König-Ludwig-Tanzfestivals in Aarbergen-Michelbach am 10. 6. 2016