Großzügige Spende der Jagdgenossen

Die Jagdgenossenschaft Dickschied/Geroldstein hat mit 17.000 € den größten Anteil bei der Finanzierung für die neue Bestuhlung der Wisperhalle erbracht.

 

An der Finanzierung haben sich außerdem der Gymnastikclub Dickschied, die Freiwillige Feuerwehr Dickschied sowie der Gemeindevorstand Heidenrod beteiligt.

 

Der Vorstand der Jagdgenossenschaft hat mittels Schenkungsurkunde Herrn Bürgermeister Volker Diefenbach am 13. Mai 2015 und dem Ortsbeirat Dickschied die neue Bestuhlung übergeben.